Direkte Einbindung

Die passende Schulung, f√ľr die richtigen Personen, zum idealen Zeitpunkt

Kundenspezifische und allgemeine Schulungen

Unterschiedliche allgemeine und kundenindividuell angepasste Schulungen werden von spezialisierten M-Files Schulungsleitern durchgef√ľhrt. Die besten Lernergebnisse lassen sich mit einer Mischung aus Live-Trainings und erg√§nzenden E-Learning-Materialien erzielen.

M-Files Enablement und Schulungen kontaktieren

Wir beantworten Ihre Fragen gern. Bitte f√ľllen Sie das Formular aus und wir werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen. Wenn Sie sich f√ľr eine unserer Schulungsveranstaltungen registrieren m√∂chten, w√§hlen Sie bitte ‚ÄěVirtuelle Pr√§senzschulung‚Äú als Thema Ihrer Anfrage. Vielen Dank!

M-Files Schulungsangebot

Die M-Files Schulungsangebote orientieren sich an den verschiedenen Phasen des Projektes und richten und an User, die in den entsprechenden Phasen eingebunden sind. Damit k√∂nnen individuell die geeigneten Trainings f√ľr jede Projektphase anbieten. Durch die Nutzung der Schulungsangebote f√ľr jede Phase des Projekts k√∂nnen alle M-Files Benutzerrollen unterst√ľtzt werden: vor, w√§hrend und nach der Bereitstellung von M-Files in Ihrem Unternehmen.
Maßgeschneiderte Schulungspläne sind so ausgelegt, dass sie eine schnelle und effiziente Annahme durch die Benutzer in Ihrem Unternehmen gewährleisten.

  • M-Files Essentials Training
  • M-Files User Training
  • M-Files Super User Training
  • M-Files Business Administrator Training
  • M-Files Champion Training
  • M-Files IT Administration Training

M-Files Essentials Training

Essentials wurde entwickelt, um das Projektteam mit dem M-Files Idee, der Technologie, den Best Practices und Designprinzipien vertraut zu machen.

Wann?

Am Tag vor oder in Kombination mit dem ersten M-Files Design-Workshop, mit dem Ziel, die Kenntnisse zu vermitteln, die f√ľr Designentscheidungen erforderlich sind und um einen produktiveren Design-Workshop bereitstellen zu k√∂nnen.

F√ľr wen?

All jene, die an der Entwicklung der Metadaten-Struktur und der M-Files Funktionen f√ľr die Anforderungen des Unternehmens beteiligt sind ‚Äď insbesondere aus Benutzerperspektive.

Was?

Folgende Themen werden während diese Schulung unter anderem abgedeckt:

  • M-Files Idee
  • M-Files Terminologie
  • Die Benutzererfahrung
  • Metadaten f√ľr sich arbeiten lassen

Warum?

Verstehen des intuitiven und nat√ľrlichen Prozesses von M-Files, der die Nutzung von Informationen auf eine Art und Weise erm√∂glicht, die jeweils sinnvoll ist, w√§hrend die Anforderungen des Unternehmens im Blick behalten werden.

Die Bedeutung der M-Files Essentials Trainings ist umso größer, je stärker die Erfahrungen im Umgang mit M-Files unter den Teilnehmern des Design-Workshops variieren. Mit der Schulung wird sichergestellt, dass alle Teilnehmer effektiv daran teilnehmen können.

M-Files User Training

Die User-Trainings vermittelt ein Verst√§ndnis der M-Files Idee und Kenntnisse √ľber die Funktionen, die zur t√§glichen Nutzung zur Verf√ľgung stehen.

Wann?

  • Vor der Phase des Systemtests f√ľr Personen, die am Test beteiligt sind
  • Um das Einf√ľhrungsdatum herum
  • 4-6 Wochen nach der Einf√ľhrung

F√ľr wen?

Alle internen und externen Benutzer, die M-Files Desktop, Web oder Mobile bei ihrer täglichen Arbeit verwenden.

Was?

Folgende Themen werden während diese Schulung unter anderem abgedeckt:

  • M-Files Idee
  • Die Benutzererfahrung
  • Grundlegende M-Files Funktionen
  • Finden und Organisieren von Informationen
  • Tipps f√ľr die t√§gliche Nutzung

Warum?

Verstehen der individuellen und betrieblichen Vorteile, die sich durch die Verwendung von M-Files ergeben. Vertrauen gewinnen bei der Ausf√ľhrung von grundlegenden M-Files Funktionen, damit die L√∂sung sofort genutzt werden kann.

Es wird empfohlen, dass M-Files Administratoren und Key User an diesem Modul teilnehmen, bevor sie sich mit komplexeren Themen auseinandersetzen. Die Schulung kann in der Produktionsumgebung oder in einem Datenspeicher f√ľr Schulungszwecke durchgef√ľhrt werden, je nach den Anforderungen des Unternehmens.

M-Files Super User Training

 

Die Super User Trainings bef√§higt Teilnehmer, andere M-Files Benutzer vor Ort zu unterst√ľtzen. Die Schulung bietet einen umfassenden Blick auf die M√∂glichkeiten und erweiterten Funktionen, die M-Files Desktop zu bieten hat.

Wann?

In der Design- oder Testphase vor der Einf√ľhrung: Es wird empfohlen dass M-Files Super Users weit vor dem Einf√ľhrungsdatum geschult werden, damit sie Zeit haben, das in der Schulung Gelernte zu testen und auszuprobieren.

F√ľr wen?

Diese Super User sind nicht notwendigerweise interne M-Files Schulungsleiter, aber mit erweiterten Kenntnissen agieren sie in der Regel als Unterst√ľtzer von M-Files f√ľr neue Mitarbeiter, wenn es um folgende Themen geht:

  • Die t√§gliche Nutzung von M-Files und dessen M√∂glichkeiten, z. B. das Erstellen von Ansichten
  • Umgang mit abteilungsspezifischen Prozessen in M-Files

Was?

Folgende Themen werden während diese Schulung unter anderem abgedeckt:

  • M-Files Idee
  • Die Benutzererfahrung
  • Grundlegende M-Files Funktionen
  • Finden und Organisieren von Informationen
  • Tipps f√ľr die t√§gliche Nutzung

Warum?

Verstehen der individuellen und betrieblichen Vorteile, die sich durch die Verwendung von M-Files ergeben, und Gewinnen von Vertrauen bei der Ausf√ľhrung von grundlegenden M-Files Funktionen, damit die L√∂sung sofort genutzt werden kann.

Super User m√ľssen im gesamten Unternehmen verteilt sein, damit sie andere Benutzer unterst√ľtzen k√∂nnen.

M-Files Business Administrator Training

Die Business Administrator-Schulung gew√§hrt einen Blick hinter die Kulissen von M-Files und Einblicke in Themen wie Metadaten-Struktur, Ansichten, Workflows und Berechtigungen. Die Module vermitteln Teilnehmern Kenntnisse √ľber die Feinabstimmung von M-Files an die Bed√ľrfnisse des Unternehmens.

Wann?

Nach der Essentials-Schulung und w√§hrend der Design-Phase. Es wird empfohlen, w√§hrend des Projekts mehr als eine Business Administrator-Schulung durchzuf√ľhren.

F√ľr wen?

Die Benutzer m√ľssen nicht technisch versiert sein, sollten jedoch die Anforderungen und Prozesse des Unternehmens kennen. In der Regel sind Business Administratoren verantwortlich f√ľr Gesch√§ftseinheiten/Abl√§ufe/Prozesse.

Was?

Folgende Themen werden während diese Schulung unter anderem abgedeckt:

  • √úbersicht √ľber Metadaten-Struktur und Anpassungen
  • Erstellen und Verwalten von h√§ufigen Ansichten
  • Verwaltung von Prozessen mit Workflows
  • M-Files Berechtigungseinstellungen

Warum?

Business Administratoren lernen, wie sie schnelle kleinere Ver√§nderungen an Ihrem M-Files vornehmen k√∂nnen, z. B. √Ąnderungen an der Metadaten-Struktur, neue h√§ufige Ansichten, neue Workflows oder √Ąndern bestehender Workflows, √Ąndern der Berechtigungseinstellungen. Nach der Schulung haben sie auch ein besseres Verst√§ndnis des gro√üen Ganzen und der verschiedenen m√∂glichen Anwendungen von M-Files.

Dies ist ein tiefgreifender Blick auf die M-Files Administrator-Tools und nicht f√ľr jeden Benutzer erforderlich. In der Regel haben die Teilnehmer Zugriff auf das M-Files Admin-Tool und haben vor der Teilnahme den User-Kurs absolviert.

M-Files Champion Training

Eine Schulung, die Teilnehmer in die Lage versetzen soll, als interne M-Files Champions zu agieren. Nach dieser Schulung wissen die Teilnehmer, wie sie effizientes √Ąnderungsmanagement einf√ľhren und den √úbergang des Unternehmens zu M-Files unterst√ľtzen.

Wann?

Die Schulung sollte reichlich vor dem Einf√ľhrungsdatum stattfinden, damit Champions Zeit haben, die entsprechenden Schulungsmaterialien, Kommunikationsma√ünahmen und Pl√§ne f√ľr die Schulung der Mitarbeiter sowie andere Veranstaltungen vorzubereiten.

F√ľr wen?

Die Teilnehmer sollte grundlegende Kenntnisse der Systemfunktionen haben, bevor sie an dieser Schulung teilnehmen, da sich der Champion-Workshop nicht auf die M-Files Funktionalit√§t konzentriert. Benutzer, die als interne M-Files Advokaten in Betracht gezogen werden, k√∂nnen entweder als interne Schulungsleiter oder als Unterst√ľtzer anderer t√§glicher Benutzer dienen und sie motivieren.

Was?

Folgende Themen werden während diese Schulung unter anderem abgedeckt:

  • Organisieren einer erfolgreichen Schulung
  • Champion-Aufgaben
  • Das Team motivieren
  • Beeinflussung der Benutzerhaltung und Tipps f√ľr Benutzer
  • FAQs
  • Vorbereitung von Leitf√§den

Warum?

Ein Toolkit mit benutzerzentrierten Tipps, mit denen ein Champion Benutzer in die Lage versetzen und bef√§higen kann, sich mit M-Files zu verbinden und das Beste herauszuholen. Champions, die den M-Files Gedanken verbreiten k√∂nnen, unterst√ľtzen Benutzer dabei, schneller und komfortabler damit zu arbeiten.

M-Files Champion-Schulungen k√∂nnen die Teilnehmer darauf vorbereiten, als interne Schulungsleiter oder als Basisunterst√ľtzung f√ľr die Beantwortung t√§glicher Fragen zu fungieren und Benutzer die Arbeit zu erm√∂glichen. Die Kursinhalte k√∂nnen mit einigen Key User-Themen und umgekehrt kombiniert werden.

M-Files IT Administrator Training

In M-Files IT Administrator-Schulung lernen die Teilnehmer, wie sie eine lokale M-Files Umgebung unterst√ľtzen k√∂nnen.

Wann?

Die Schulung sollte weit vor dem Einf√ľhrungsdatum erfolgen, damit IT-Administratoren alle erforderlichen Infrastrukturen und geeignete Wartungspl√§ne erstellen k√∂nnen.

F√ľr wen?

Benutzer, die f√ľr die Verwaltung von M-Files Servern und Systemen vor Ort verantwortlich sind.

Was?

Dieser Kurs erklärt Folgendes im Detail:

  • Systemimplementierung
  • Wartung
  • Intranet und Extranet
  • Replikation von Daten

Warum?

Dieser Kurs soll IT-Administratoren unterst√ľtzen, die t√§glich f√ľr die Implementierung und Wartung eines lokalen M-Files vor Ort zust√§ndig sind.

Der Kurs f√ľr IT-Administratoren im E-Learning-Programm des M-Files Schulungsabonnements deckt die typischen F√§higkeiten ab, die f√ľr die Wartung eines generischen lokalen M-Files Systems erforderlich sind: Implementierung, Protokolldateien, Benutzerkonten, Datenspeicherreplikation und System-Backups. Es wird ein ma√ügeschneiderter Kurs entwickelt, der die bereits oben erw√§hnten Themen sowie zus√§tzliche Konfigurations-/Designprobleme abdeckt, die standortspezifisch sind. Das kann beispielsweise E-Mail-Konfiguration und Wartung von Add-on-Funktionen, Berichterstellung, Scannen oder benutzerdefinierte VB-Skripte umfassen.

Sie haben noch nicht das gefunden, was Ihre speziellen Schulungsbed√ľrfnisse abdeckt?

W√§hrend eines ECM-Implementierungsprojekts ist es wichtig, die √Ąnderung zu verstehen. Es sollte nie als reines IT-Projekt betrachtet werden, sondern immer als ein Projekt, das Gesch√§ftsprozesse und -abl√§ufe sowie das Verhalten der Mitarbeiter ver√§ndert. Die menschliche Aspekte der Implementierung ist der Schl√ľssel zum Erfolg.

Haben Sie Probleme, Ihrem Team den geschäftlich Wert der Implementierung von M-Files zu vermitteln? Wir können Ihnen beim Umstieg auf M-Files mit dem Change Management helfen.

Weitere Schulungsoptionen

Sehen Sie sich M-Files in Aktion an

DEMO VEREINBAREN

or

Kontaktieren Sie uns bei Fragen