s

Enterprise Asset Management (EAM)

Lernen Sie mit M-Files, alle Fragen bezüglich Unternehmens-Anlagenwirtschaft zu klären, bevor sie sich zu Problemen entwickeln.

M-Files für Enterprise Asset Management (EAM)

Eine erfolgreiche Anlageninstandhaltung basiert auf vordefinierten Abläufen und Instandhaltungsplänen, wobei die überwiegende Mehrheit der Aufgaben proaktiv durchgeführt wird. Dadurch wird die Sicherheit im Betrieb verbessert und die Produktivität durch längere Produktionszeiten gesteigert.

Unglücklicherweise kann nur ein kleiner Bruchteil der Betriebe dieses Ziel erreichen, da die meisten Instandhaltungsteams keinen Zugang zu den korrekten Stammdaten haben. Wichtige Daten in Verbindung mit unterschiedlichen Standorten oder spezifischen Anlagen fehlen häufig oder sind ungenau. Zudem werden wichtige Dokumente wie Materiallisten und Zeichnungen häufig nicht mit technischen Daten verknüpft und sind nicht ohne Weiteres verfügbar. Darüber hinaus stellt die Erfassung technischer Daten innerhalb des Unternehmens in der Regel eine größere Herausforderung dar und ist ohne fortschrittliche Werkzeuge praktisch unmöglich. Dies trifft insbesondere zu, wenn Drittfirmen mit der Wartung beauftragt werden.

M-Files ermöglicht die Erfassung technischer Daten, sowohl intern als auch von Partnern, durch die Verwendung einfacher Formulare, die jeder ohne vorherige Schulung anwenden kann. Mitarbeiter und Partner greifen über einen vertrauten und effizienten Native Windows Client auf das System zu, der das Zwischenspeichern und den Offline-Zugriff für eine verbesserte Leistung und Zuverlässigkeit unterstützt, selbst in Umgebungen mit geringer Bandbreite oder ganz ohne Internetverbindung. Benutzer greifen auf das System auf die gleiche Weise zu wie auf „Dokumente“ oder „Dieser PC“ in Windows, nur noch schneller und sicherer. Auch über Standard-Webbrowser oder mobile Geräte wie Smartphones und Tablets kann auf das System zugegriffen werden und es werden die gängigen Plattformen unterstützt, einschließlich iOS, Android und Windows Phone.

Die Plattform M-Files ECM unterstützt alle Datentypen und Strukturen und bietet ein komplettes Set an Funktionen zur Stammdatenverwaltung, einschließlich der Offline-Nutzung.

Die Lösungen von M-Files sind sowohl als lokale Softwareimplementierung basierend auf der bewährten Technologie von Windows Server und Microsoft SQL Server verfügbar als auch als robuste und skalierbare Cloud-Dienstleistungen, die auf Microsoft Azure ausgeführt werden. Zusätzlich unterstützt das flexible Implementierungsmodell von M-Files hybride Bereitstellungen, bei denen die Daten sowohl lokal als auch in der Cloud abgelegt sein können. Dadurch steht eine Vielzahl an Optionen zur Verfügung, die es Unternehmen ermöglichen, aus ihren bestehenden Investitionen in lokale Software und Geräte das Maximum herauszuholen und gleichzeitig die Cloud für zukünftige Bedürfnisse und Geschäftschancen zu nutzen.

M-Files kann über ODBC, einen OLE DB-Treiber oder Webdienste mit nahezu jedem Datenbanksystem verbunden werden. Zudem sind anwendungsbereite Integrationen mit einer großen Bandbreite an gängigen Systemen verfügbar, einschließlich SAP und Microsoft Dynamics CRM, Salesforce CRM und NetSuite.

Erweiterung des bestehenden EAM-Systems mit M-Files

Den meisten dedizierten EAM-Systemen und EAM-Modulen in ERPs fehlen moderne Dokumentenverwaltungsfunktionen. M-Files wird problemlos an diese Systeme angeschlossen und anschließend können wichtige Instandhaltungsdokumente mit Geräten und funktionalen Standortdaten, welche mit Systemen wie IBM Maximo oder SAP PM verwaltet werden, „getaggt“ oder zugewiesen werden. Dadurch können die Benutzer direkt von der Benutzeroberfläche des bestehenden EAM-Systems zu den benötigten verbundenen Dokumenten navigieren, ohne sich dafür in ein neues System einlernen zu müssen.

Mit M-Files erweitern Sie Ihr bestehendes EAM-System um einen umfassenden Satz an erstklassigen und produktionsbewährten Dokumentenverwaltungsfunktionen, wozu Folgendes zählt:

  • Dokumentenkontrolle (Ein- und Auschecken) mit umfassender Änderungs- und automatischer Versionskontrolle
  • Integrierte elektronische und digitale Unterschriften für sicheres und effizientes Unterzeichnen
  • Capture und OCR für die Erfassung und Verarbeitung von Papierdokumenten
  • Automatisierte Workflows und Unternehmensablaufverwaltung
  • Metadatengesteuerte Berechtigungen, welche eine einzigartige, automatisierte Verwaltung der Zugriffsrechte von Benutzern erlauben
  • Schnelles und zuverlässiges Suchen
  • Offline-Zugriff und Datenspeicherung für höhere Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Zeit- und örtlich unbeschränkter Zugriff auf Dokumente und Informationen über das Internet und mobile Geräte
  • Veröffentlichen von Inhalten und beliebige Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern

Mehr über M-Files erfahren.

Demo vereinbaren

Wir vereinbaren gerne eine personalisierte Online-Demo von M-Files mit Ihnen.

Warum M-Files?

Entdecken Sie zehn Gründe, um M-Files in Ihrem Unternehmen einzusetzen.

Fallstudien

Lesen Sie Fallstudien, die Ihnen zeigen, wie M-Files erfolgreich eingesetzt werden kann.