s

Fallstudie: Little Giant Ladder-Systems

Fabrikant von konvertierbaren Leitern indexiert sämtliche Grafikdateien für die Nachverfolgung aller Marketing-Elemente.

Metadata-based document management makes storing, retrieving and sharing files easy.

Little Giant Ladder Systems stand einem Problem gegenüber, mit dem unzählige Unternehmen weltweit konfrontiert werden.  Die Marketing-Abteilung des Herstellers bemühte sich verzweifelt darum eine effiziente Lösung zu finden, die es ermöglichte, verschiedene Versionen der Grafik-Elemente zu speichern, sodass diese für eine spätere Verwendung jederzeit zur Verfügung standen.  Bei Tausenden von JPEG-, PDF- sowie Video-Dateien, die jeweils in einer Vielzahl von Dateiformaten, Auflösungen und Komprimierungseinstellungen vorhanden sind, kann die Suche nach bestimmten Dateien zu einem zeitraubenden Vorgang werden.  

In dieser Fallstudie erfahren Sie, wie Little Giant das metadatengestützte Dokumentenverwaltungssystem von M-Files nicht nur dazu einsetzt, die gewünschten Dateien umgehend zu finden sondern dieses Marketing-Material auch landesweit sicher mit dem Händler-Netzwerk zu teilen.

Amber Moss - Marketing-Koordinatorin, Little Giant Ladder Systems

Amber Moss

Marketing-Koordinatorin | Little Giant Ladder Systems

„M-Files ist großartig, man benötigt nur fünf Sekunden, um eine bestimmte Datei unter Tausenden zu finden.“
 

Artikel teilen

Bereit loszulegen?

Demo vereinbaren

Wir vereinbaren gerne eine persönliche Online-Demo zu M-Files mit Ihnen.

Geführte Tour ansehen

Hier finden Sie eine Reihe von Videos zur Ansicht, die zeigen wie M-Files die Art und Weise ändert, wie Sie Dokumente und Information verwalten.

Frage stellen

Wir sind da, um Ihnen zu helfen. Fragen Sie uns falls Sie Unklarheiten hinsichtlich M-Files haben oder mehr Information benötigen.